Teil II: Die emotionale Ebene

Part III - english

Wird schwanger werden für Frauen
immer schwieriger?

Teil III von III

3. Zur mentalen Ebene:

Folgende Glaubenssätze und innere Konflikte blockieren genauso wie Ängste und andere negative Emotionen Ihr Energiesystem und können es erschweren, schwanger zu werden:

  • Ich glaube, nur im Beruf erfolgreich sein zu können
  • Ich fühle mich dem Druck von Eltern/Schwiegereltern oder der Gesellschaft nicht gewachsen
  • Ich darf nicht schwach sein
  • Ich kann keine Konflikte eingehen
  • Ich kann keine Bindungen und Verpflichtungen eingehen
  • Ich habe keine Perspektive in meiner Partnerschaft
  • Ich bin nicht bereit, Opfer zu bringen
  • Ich kann die ungleichen Vorstellungen von mir und meinem Partner nicht unter einen Hut bringen
  • Ich bin im Mutterleib abgelehnt worden: „Das tue ich niemand anderem an“
  • Ich weigere mich, meine Weiblichkeit zu leben
  • Ich gehe davon aus, dass ich dieselben Konflikte, die meine Mutter mit mir hat, auch als zukünftige Mutter haben werde
  • Ich weigere mich, noch mehr Verantwortung für Andere zu übernehmen: „mehr geht nicht“
  • Ich glaube, dass Kinder mich unglücklich machen
  • Ich bin selbst noch unreif oder ein Kind und fühle mich nicht fähig, Verantwortung zu übernehmen (noch nicht raus aus dem Ei)

Was können Sie tun?

Auch hier sind EFT und Logosynthese exzellente Möglichkeiten, um sich von Glaubenssätzen und alten Konflikten zu befreien und den inneren Saboteur auszuschalten. Glaubensmuster und Konflikte werden oft von Vorfahren übernommen und als eigene Wahrheit gelebt. Auch bei diesen Themen biete ich Ihnen gerne meine Unterstützung an.


4. Zur spirituellen Ebene:

Zu den spirituellen Ursachen gehören:

  • Familienverstrickungen, die kein Kind zulassen
  • der göttliche Plan, der etwas Anderes vorsieht

Was können Sie tun?

Um diesen Themen auf den Grund zu gehen, können Sie jemanden zu Rate ziehen, der mediale Fähigkeiten besitzt. Auch Familienaufstellungen können hilfreich sein, allerdings rate ich zu einer begleitenden Therapie.

Der wichtigste Schlüssel zum Erfolg ist Dankbarkeit. Wenn Sie dankbar sind für das, was Sie schon haben, bekommen Sie noch mehr davon:

Seien Sie z.B. dankbar für die Menschen, die Ihren Lebensweg begleiten oder begleitet haben. Seien Sie dankbar für die Babys und Kleinkinder, denen Sie im Laufe des Tages begegnen.

Wenn Sie in Kontakt bleiben und ab und zu eine gesunde Dosis Energie bekommen möchten, lade ich Sie ein, sich für meinen Newsletter einzutragen.

* indicates required

View previous campaigns.

Auch wenn es so aussieht, als ob es immer schwieriger wird, schwanger zu werden, erhöhen die Frauen, die ihre inneren Themen auflösen und sich physisch und seelisch ins Gleichgewicht bringen, ihre Chance um ein Vielfaches.

Die meisten Frauen, die mit Schwierigkeiten schwanger zu werden zu mir kamen, wurden schwanger.


Teil II: Die emotionale Ebene


zurück zu Artikel